Traditionsfahrt Details

Schmalspurbahn-Festival auf der Weißeritztalbahn

-

Sonderfahrplan, SDG-Tarif

 

Auch in diesem Jahr wird unser Radebeuler historisch sächsischer Traditionszug auf der Weißeritztalbahn anlässlich des dortigen Schmalspurbahn-Festivals zu Gast sein.

Wieder wird entlang der gesamten 26 km langen Strecke zwischen Freital-Hainsberg und Kurort Kipsdorf gefeiert. Der Traditionszug ist dabei sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag am Vormittag einmal nach Kurort Kipsdorf und am Nachmittag einmal nach Dippoldiswalde unterwegs.

Die Haltepunkte und Bahnhöfe an der Weißeritztalbahn verwandeln sich in Erlebnisstationen. VVO, SDG, die Interessengemeinschaft Weißeritztalbahn sowie zahlreiche Partner organisieren das Festival gemeinsam, das zeitgleich mit „Malter in Flammen“ zu erleben sein wird.

Neben dem Traditionszug werden auch die Handhebeldraisine der Traditionsbahn und der SKL Bauart Oberdittmannsdorf zu Gast sein und laden im Bahnhof Freital-Hainsberg zum Mitfahren ein.

 

Mehr Informationen gibt es

» auf den Webseiten der Weißeritztalbahn.

 

» Den Festival-Flyer inkl. des kompletten Programms und den am Festwochenende gültigen Sonderfahrplan finden Sie denmächst hier.

 

» Den am Festwochenende gültiger Sonderfahrplan gibt es demnächst hier.

 

Für das Schmalspurbahn-Festival ist eine Fahrkartenvorbestellung über unsere Homepage leider nicht möglich.

 

» Einige Impressionen aus dem letzten Jahr finden Sie hier.

Zurück